Privacy Policy

Datenschutzhinweise gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“)

Stand: Mai 2018

Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website und Webshop auf der Domain aprintapro.com

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, richtet sich maßgeblich nach den jeweils von Ihnen in Anspruch genommenen Diensten oder Produkten.

1. Informationen zur verantwortlichen Stelle

Verantwortliche Stelle nach Artikel 4 Nr. 7 DS-GVO für Kunden ist die:

AprintaPro GmbH | Römergasse 1a 2353 Römergasse  Austria

E-Mail-Adresse: office@aprintapro.com

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten am besten per E-Mail: office@aprintapro.com oder schriftlich an der oben angegebenen Adresse.

2. Verarbeitungszwecke und Datenkategorien

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und zu welchen Zwecken wir dies tun.

2.1 Nutzungsdaten & Meta-/Kommunikationsdaten

Verwendung von Cookies: Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies (Kekse, Plätzchen) sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.Es werden bei uns Cookies eingesetzt, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit auf ein Datum in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. (sog. Langzeit-Cookies).

Google Analytics mit der Erweiterung “anonymize IP”

Diese Website nutzt zur Webanalyse Google Analytics. Dies ist eine Dienstleistung der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Wir nutzen zudem eine pseudonyme Zuweisung, um Ihre Nutzung auch geräteübergreifend nachvollziehen zu können. Es werden jedoch auch hier keine personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet.

Google wird diese Informationen auch gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Sie können google Analytics auch für diese Website deaktivieren indem Sie den folgenden Link benutzen. <a href=”javascript:gaOptout()”>Click here to opt-out of Google Analytics</a>

Verwendung von Facebook pixel

Diese Website verwendet sogenannte pixel des sozialen Netzwerkes Facebook , das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) betrieben wird.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches pixel enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Durch die Einbindung des pixel erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Um der weiteren Verwendung des facebook pixel zu wiedersprechen nutzen Sie bitte den folgenden Link:

2.2 Bestandsdaten & Kontaktdaten

Im Zusammenhang mit deinem Einkauf in unserem Onlineshop werden nach Arikel 6 (1) b) DS-GVO zur Erfüllung des Vertrages folgende Daten verarbeitet.

Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse und bei B2B Kunden die UID Number (Stammdaten) sowie optional die Telefonnummer und eine separate Versandadresse. Falls Sie sich auf der Website registrieren speichern wir das von Ihnen gewählte Passwort in verschlüsselter Form.

2.3 Zahldaten

Sie können Online mit Kreditkarte Sofort Überweisung oder PayPal. Bei Angabe Ihrer Kreditkartendaten werden diese, über eine verschlüsselte Verbindung, direkt an den von uns eingesetzten Zahlungsdienstleister übermittelt. Unser Zahlungsdienstleister ist PCI DSS zertifiziert (Payment Card Industry Data Security Standard).

Im Zusammenhang mit der Zahlung werden nach Artikel 6 (1) b) DS-GVO zur Erfüllung des Vertrages die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet:

Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname des Kreditkarteninhabers, Aussteller der Kreditkarte, die Kreditkartennummer, Ablaufdatum der Kreditkarte, gegebenfalls die E-Mail-Adresse Ihres PayPal-Accounts. Ohne die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten, können wir Ihnen bestimmte Zahlungsmittel nicht anbieten.

2.4 Newsletter & Angebote

Falls Sie im Rahmen des Registrierungsprozesses in die Zusendung von News & individualisierten Angeboten (Werbung, Gutscheine & Aktionen) eingewilligt und dazu den dort platzierten Haken entsprechend bestätigt haben, bekommen sie Angebote und Werbung von uns. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten gemäß Artikel 6 (1) a) DS- GVO:  Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, eingestellte Sprache

Die von uns versendete Direktwerbung ist nicht personalisiert. Es findet insoweit keine Profilierung, Tracking oder ähnliches statt. Falls Sie die zuvor genannten News & individualisierte Angebote nicht erhalten möchten, können Sie der weiteren Zusendung durch einen unsubscribe Link in jeder Promotion E-Mail widersprechen und sich aus der entsprechenden Liste austragen.  Selbstverständlich können Sie uns auch entsprechend per E-Mail an office@aprintapro.com kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf und damit einhergehenden Änderungen nur für die Zukunft gelten und spätestens 48 Stunden ab Widerruf wirksam bzw. umgesetzt werden. Grund dafür sind technische Gegebenheiten, die eine schnellere Umsetzung nicht ermöglichen.

 

2.5 Bewertung von Produkten

Sie können Online öffentliche Bewertungen von Produkten abgeben. Dabei wird der von Ihnen Angegeben Vor und Nachname sowie die angegbene E-Mail adresse mit dieser Bewertung verknüpft. Offentlich ist nur der von Ihnen angegebe Vor und Nachname einsehbar.

3. Verarbeitungsdienstleister und Verarbeitung in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister, um Ihre Daten zu verarbeiten (z.B. Fehlersuche, Erstellung von Mailings). Dazu ist es erforderlich, dass wir unseren externen Dienstleister zweckbedingt (beschränkt auf den jeweiligen Zweck) Ihre personenbezogenen Daten übermitteln. Unsere Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und wir haben uns über deren technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherheit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten informiert. Des Weiteren fordern wir von unseren Dienstleistern die Einhaltung der jeweils gültigen datenschutzrechtlichen Vorschriften. Wir arbeiten mit Dienstleistern aus der EU und aus dem EWR-Ausland zusammen. Hierzu haben wir mit unseren externen Dienstleistern innerhalb der EU oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Artikel 28 Absatz 3 DS-GVO oder EU- Standardvertragsklauseln gemäß Artikel 28 Absatz 7 DS-GVO abgeschlossen. Die Übermittlung an Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt entsprechend auf Grundlage von Beschlüssen der EU- Kommission gemäß Artikel 45 DS-GVO (z.B. Privacy Shield).

Alle unsere Daten speichern wir bei einem Cloud-Dienstleister innerhalb der EU oder in IT-Infrastrukturen und Geräten (Computer der Mitarbeiter) an unseren Standorten innerhalb der EU.

Wir arbeiten mit IT-Dienstleistern zusammen, welche uns die Fehlerbeseitigung, den Kundendienst und die Verbesserung der Funktionalität ermöglichen. Des weiteren arbeiten wir mit Zahlungsdienstleistern zusammen, welche für uns die Zahlungsabwicklung ermöglichen. Falls Sie näheres zu den von uns eingesetzten Dienstleistern wissen möchten, kontaktieren Sie uns gerne unter office@aprintapro.com.

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten an Dritte.

Wir behalten uns allerdings vor, Informationen über Sie offenzulegen, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind oder die Herausgabe von Behörden oder Strafverfolgungsorganen (z.B. Polizei oder Staatsanwaltschaft) von uns verlangt wird.

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie zu deren Herkunft, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben oder offengelegt werden, den Zweck der Speicherung und Verarbeitung, die geplante Speicherdauer und die von uns durchgeführten automatisierten Entscheidungsfindungen. Des Weiteren das Recht auf Datenübertragbarkeit, über das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder einen Widerspruch gegen die Verarbeitung und über ein eventuell bestehendes Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, auf Sperrung und Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe von Einwilligungen, Widersprüche und sonstige Anliegen zur Datenverarbeitung können Sie auch per E-Mail an office@aprintapro.com oder an die in der Einleitung genannte Adresse richten.

5. Datensicherheit

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit ein, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen Kenntniserlangung durch Dritte, zufällige oder vorsätzliche Veränderung, Verlust oder Zerstörung. Diese werden jeweils regelmäßig überprüft und entsprechend dem aktuellen Stand der Technik angepasst. Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten von Ihrem Endgerät (z.B. Smartphone) an uns erfolgt grundsätzlich verschlüsselt.

6. Speicherdauer

Ihre Daten verarbeiten und speichern wir im Grundsatz für die Dauer unserer Vertragsbeziehung. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Die dort vorgegebenen Fristen, z.B. aus dem Steuerrecht, können bis zu 10 Jahren betragen. Des Weiteren können spezielle gesetzliche Vorschriften eine längere Aufbewahrungsfrist notwendig machen, z.B. Beweise im Zusammenhang mit gesetzlichen Verjährungsfristen.

Sind Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren begrenzte Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung der oben aufgeführten Zwecke notwendig.

Menü